StartHotel & GästezimmerUnser HausGeschichteLenzkirchRegionAnfahrtKontakt

Hotel Margaretenhof in Lenzkirch

Lenzkirch

Lenzkirch ist heilklimatischer Kurort und liegt zwischen 810 und 1192 Höhenmeter im Herzen des Hochschwarzwaldes. Das Dorf liegt eingebettet in einem schützenden Tal unmittelbar zwischen der wildromantischen Wutachschlucht und dem Feldbergmassiv, dem Titisee und dem Schluchsee. Naturliebhaber finden hier eine einzigartige Landschaft, bezaubernde Täler und eine Fülle an Freizeitmöglichkeiten in einer unverfälschten Natur.

 

Versteckte Kapellen, einsame Höfe - ein paradiesisches Fleckchen Erde, das sich eigentlich nur auf Schusters Rappen und weit ab der Betriebsamkeit des Alltages erkunden lässt. Langeweile kommt hier keinesfalls auf. Konzerte gibt es das ganze Jahr hindurch. Und bei den Heimatabenden trifft man garantiert jede Menge Leute. Da Lenzkirch vom Massentourismus kaum tangiert wird, kann sich der Gast hier sicher sein, auch wirklich wie ein König behandelt zu werden.

Lenzkirch uns seine Uhren. Bereits 1849 wurde in Lenzkirch eine Uhrenfabrik gegründet, die in ihrer Blüte 650 Mitarbeiter beschäftigte. Noch heute ist die Lenzkircher Uhr bei Sammlern sehr begehrt. Über 200 Werktypen wurden hergestellt. Eine kleine Auswahl kann im wenige Meter entfernten Kurhaus Lenzkirch besichtigt werden.

 

Bähnleradweg. Auf einem Teilstück der alten Bahntrasse, die 1907 erbaut und 1976 endgültig stillgelegt wurde, führt der Bähnleradweg ohne große Höhenunterschiede von Lenzkirch nach Bonndorf. Die 15 km lange Radstrecke, die über den Klausenbachviadukt mit einer Spannweite von 46 m führt und an vielen Stellen herrliche Ausblicke bietet, ist für die ganze Familie geeignet. Eine Weiterführung nach Titisee-Neustadt ist geplant.

Ursee. Das landschaftlich reivolle Urseetal mit dem seit 1940 bestehenden Naturschutzgebiet "Ursee" mündet bei Lenzkirch in das Haslachtal. Der kleine Ursee liegt etwa 1,6 Kilometer westlich des Ortsrandes von Lenzkirch im Talglrund, unmittelbar südlich der Straße Lenzkirch-Raitenbuch-Altglashütten. Das Urseetal beherbergt neben mehreren gut erhaltenen erdgeschichtlichen Dokujenten der Würmzeit das floristisch reichhaltige, den See umschließende Moor.

Schwarzwälder Kirschtorte
Eine der beliebtesten Torten der Welt, die berühmte Schwarzwälder Kirschtorte, können Sie natürlich auch im Margaretenhof genießen. Sie besteht aus mehren Lagen dunklem Biskuitboden, Kirschen, Schlagsahne und Schokoladenraspeln. Die Torte ist alkoholhaltig, da die unterste Biskuitschicht mit Kirschwasser getränkt wird und die daraufliegenden Kirschen ebenfalls mit Kirschwasser verfeinert werden.

Das bietet Lenzkirch auch

Lenzkirch zählt 3200 Einwohner und etwa 1500 Gästebetten, zahlreiche Gaststätten, reizvolle Treffs, Cafés, ein Kino und eine stilvoll renovierte Veranstaltungshalle. Auf kurzen Wegen erreicht man die meisten Geschäfte rund ums Zentrum. Ein Schmuckstück ist der Kurpark, von dem aus man direkt ins Kurhaus gelangt. Nicht nur an sonnigen Tagen lädt ein beheiztes Freibad zum Schwimmen ein. Minigolf im benachbarten Saig und schön gelegene Tennisanlagen, Wanderwege (die im Winter geräumt werden), Loipen und viele andere Einrichtungen lassen keine Langeweile aufkommen.

Lassen Sie sich bei einer zünftigen Kutschfahrt die Umgebung zeigen. Oder steigen Sie hinauf auf den Lenzkircher Hausberg, den knapp 1200 Meter hohen Hochfirst und genießen Sie vom Aussichtsturm aus einen Fernblick, der bis zu den Alpen reicht.

Hotel Margaretenhof in Lenzkirch im Südschwarzwald - Ferienregion Titisee, Schluchsee und Feldberg - Telefon 07653-1622

Hotel-Margaretenhof.de